Logistikberatung

Logistikberatung

Bei der Logistikberatung wird die gesamte Wertschöpfungskette Beschaffung - Produktion - Distribution unter Einbeziehung von Produktentstehung und Auftragsabwicklung optimiert.
Logistikberater
Die Basis der Steinbeis-Beratungsmethodik für die Logistikberatung ist ein Kompetenzbaukasten ("Kompetenzwürfel") mit den zentralen Anwendungsfeldern:

  • Strategieberatung: wegweisende Zukunftsmodelle für Wertschöpfungsnetzwerke und Standorte

  • Prozessberatung: Geschäftsprozesse mit ERP-SAP/R3-Expertise, Strukturen, Organisation

  • Supply Consulting: Strukturanalyse und Organisationsberatung, Design Lieferketten (SCM) mit Lieferantenintegration und Versorgungsplanung Produktion

  • Systemberatung / Intralogistik-Engineering: Integrierte Planung des Logistiksystems unter Betrachtung von Materialfluss, Lager- und Kommissionierung, IT-System und Organisation

  • Make or Buy Beratung zur Neubewertung der logistischen Leistungstiefe

  • Logistikkonzepte / Geschäftsmodelle: Entwicklung neuer prozessorientierter Geschäftsmodelle zur optimalen absatzkanalorientierten Versorgung von Kunden und Produktionen

  • Tooleinsatz: innovativ und effizient zur Analyse, Simulation und Visualisierung von Prozessen, Materialflüssen und Netzwerken

Das Ziel unserer Logistikberatung ist es, ihre Logistik so zu optimieren, dass Sie eine erstklassige Versorgung in höchstmöglicher Qualität bei gleichzeitiger Senkung der Kosten erreichen werden.

Hierzu beraten wir Sie gerne in einem ersten Gespräch. Kontaktieren Sie doch unsere Logistikberatungs-Experten, die Sie gerne mit all ihrem Know-How und Erfahrungen unterstützen.
                                                                                                                                                                 


"Die Lösung der Steinbeis-Berater hat uns schnell überzeugt."

(Geschäftsführer 1st-tier Automotive-Supplier)


Strategieberatung

Strategieberatung

Innerhalb der Strategieberatung unterstützen die Logistikberater von Steinbeis bei der Strategiefindung entlang der gesamten Wertschöpfungskette (Value Chain) und Produktentstehungskette (Product Supply).
Strategieberatung

Die Strategieberatung umfasst daher die folgenden Leistungen:

  • Begutachtung der Prozesslandschaft und der Strukturen (Produkte, Märkte, Kosten, Ressourcen, Kapazitäten)

  • Potenzialanalyse von Kosten, Leistungen, Produktivitäten und Servicegraden im Benchmarkvergleich

  • Planung Zukunftsausrichtung des Unternehmens (Strategische Bedarfsanalyse)

  • Machbarkeitsstudien, Simulationsstudien und Entwicklung von Umsetzungsszenarien

  • Logistikaudit und Supply Chain Audit (Prozesssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Verbesserungspotenziale)

Nach oben

Prozessberatung

Prozessberatung

Innerhalb einer Prozessberatung steigern wir die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen durch die Effizienzsteigerung der Logistikprozesse. Die integrierte Betrachtung von Prozessen und Produkten führt zu Verbesserungen hinsichtlich Prozesskosten, Durchlaufzeiten und Qualität.

Prozessberatung

Die Prozessberatung umfasst die folgenden Leistungen:

  • Visualisierung

  • Benchmarking

  • Reorganisation der Logistikprozesse

mit dem innovativen Steinbeis Wertstrom-Tool (WST-Tool).

Neben der Wertstrom-Analyse bietet das Tool darüberhinaus spezielle Möglichkeiten der Schnittstellenanalyse, ein workflowgestütztes Dokumentenhandling, sowie eine neuartige Visualisierungsmöglichkeit für die Darstellung von Qualitätsmanagement-Handbüchern, was zu weiteren Effekten führt.

 

Wir garantieren eine schrittweise und nachhaltige Optimierung der Prozesskette nach Lean-Prinzipien bis hin zum perfekten Prozessmanagement.

Nach oben

Supply Consulting

Supply Consulting

Modernes Beschaffungsmanagement besteht aus weit mehr als Einkaufen zu niedrigen Preisen. Damit Unternehmen im Wettbewerb bestehen können, ist es erforderlich die Beschaffung als starken Partner in der Wertschöpfung zu positionieren.
Supply-Consulting

Wertgestaltung durch Lieferantenmanagement 

Unter Supply Consulting verstehen wir die Unterstützung der Unternehmen, die den Wertbeitrag der Lieferanten weiter optimieren wollen. Dabei stehen Innovationsprozesse und die statusgerechte Teileversorgung bei höchster Qualität und Zuverlässigkeit im Fokus.

Supply Consulting umfasst die folgenden Beratungsfelder:

  • Lieferanten-/ Materialgruppenstrategien

  • über Vertragswesen

  • Lieferantenbündelung

  • Versorgungskonzepte

  • IT-Konzepte

  • bis zur Parametrisierung der Dispositionssysteme
     

Restrukturierung der Versorgungsprozesse entlang der gesamten Supply Chain 

Innerhalb der Supply Consulting gestalten und realisieren wir innovative Versorgungsprozesse von Lieferanten bis zur Verbauung in der Kundenmontage. Die Projekte werden in enger Abstimmung mit den Verantwortungsträgern aus Logistik, Produktion, Qualitätssicherung, Einkauf, Organisation/IT und unter Einbeziehung der geeigneten Lieferanten durchgeführt.

Im Rahmen einer Potenzialanalyse werden die Möglichkeiten und Ziele abgesteckt, ein Fahrplan für die Realisierung aufgebaut und pilotmäßig umgesetzt. Nach erfolgreicher Implementierung erfolgt der Roll-Out (werksbezogen und werksübergreifend).

In der Supply Consulting haben wir für Industrie und Handel folgende Verfahren unternehmensindividuell umgesetzt:

  • Lieferantenkanban-Verfahren

  • Vendor Managed Inventory (VMI / SMI)

  • LLZ mit / ohne EDL auch in Verbindung mit Konsignationslager

  • JIT- / JIS-Konzepte auf Basis standardisierter Verfahren

  • Outsourcing der gesamten Eingangs- und Ausgangslogistik an EDL

  • Transportdienstleisterkonzepte wie z.B. Milkrun, Cross-Docking, Yard Management

  • Spezielle Planungs- und Nachbezugssystematiken für Liefernetzwerke aus Osteuropa, Nordamerika, Asien
     

Bestandsoptimierung: Einführung neuer Strategien und Methoden 

Steinbeis weist eine große Erfahrung in der nachhaltigen Bestandsoptimierung der gesamten Supply Chain auf.

Gleichgültig ob es um Rohstoff-, Kaufteil-, WIP-Umlauf-, Fertigwaren-, oder Handelswarenbestände geht, ob es sich um eine globale oder werksbezogene Sichtweise handelt, wir kümmern uns professionell, umfassend und effizient darum. Oberste Zielsetzung bei allen Aktivitäten ist es die Lieferbereitschaft nicht zu gefährden, sondern den Lieferservice zu halten oder zu verbessern.

Das Erfolgsrezept unserer Supply Consulting ist es, bei den eigentlichen Ursachen von Bestandsunwirtschaftlichkeiten anzusetzen und diese zu beseitigen.

Der zielgerichtete Einsatz innovativer Analyse-, Monitoring- und Controllingtools führen zu schnelleren Ergebnissen. Modernste Simulationsverfahren unterstützen die Arbeit beispielsweise bei der Findung eines wirtschaftlichen Bestandsniveaus oder der Evaluierung des optimalen Steuerungsverfahrens.


Organisationsplanung 

Innerhalb der Logistikberatung unterstützen wir auch Unternehmen bei der Anpassung ihrer Organisation. Die Neugestaltung von Prozessen führt in der Regel zu weiterführenden Maßnahmen in der Organisationsentwicklung.

Parallel zur Organisationsentwicklung ist die Einführung bzw. Anpassung von Kennzahlensystemen (KPI) und Monitoringverfahren dringend erforderlich, um die Wirkungsweise und den Umsetzungsgrad zeitnah zu messen.

Teilweise lassen sich bestehende IT-Systeme nicht mehr an die Anforderungen anpassen, sodass eine Systemauswahl für Logistik und Supply Chain Management notwendig wird.

Die Leistungen sind:

  • Planung und Moderation der Organisationsentwicklung

  • Definition und Einführung von Kennzahlensystemen und Monitoringverfahren

  • Systemauswahl von IT-Systemen

Nach oben

Systemberatung und -planung

Systemberatung und -planung

In einem neuen transferorientierten Planungsansatz verknüpfen wir Prozesse, Materialflüsse, Lager- und Kommissionierung, IT-System und Organisation zu einem hocheffizienten Intra-Logistiksystem.
Systemberatung
Wir konzipieren und planen komplette Lagerhäuser und Logistikzentren. Wir verbinden das Engineering mit Prozess-Know-How und IT-Expertise im Kontext von ERP-Systemen wie SAP und SAP-EWM oder unterlagerter LVS-Systeme.

Unser Leistungsspektrum beginnt beim Strategiemodell und setzt sich fort mit Feinplanungen, Ausschreibungen bis zur Projektsteuerung und Abnahmeplanung der Einrichtungen und IT-Prozesse.

Besondere Leistungen wie Simulationen von Netzwerken zur Transportkostenoptimierung, Simulationen von Lager- und Materialflusssystemen, IT-Einsatzanalysen, Prozessdesign mit unserem prämierten Steinbeis Wertstrom-Tool, Ausschreibungen und Blue-Print von IT-Prozessen können zusätzlich erbracht werden.

Die Kooperationsmodelle sind phasenweise aufgebaut und können sich aus Einzelbausteinen zusammensetzen oder eine komplette Generalplanung umfassen. Im Rahmen einer Generalplanung werden Bau / Architektur, Lageranlage, IT-System und Organisation ganzheitlich konzipiert bis zur Vergabe an Generalunternehmer oder Einzelunternehmen.
Wir setzen hierzu hochspezialisierte Teams mit internationaler Erfahrung und Branchenexpertise ein.



Setzen auch Sie auf Steinbeis, sein innovatives Transfernetzwerk und den Erfolg von über 400 erfolgreich realisierten Projekten.

Nach oben

Make or Buy Analyse

Make or Buy Analyse

Logistikberatung umfasst auch die Unterstützung von Unternehmen bei der Entscheidungsfindung zur optimalen Gestaltung der Leistungstiefe einer Wertschöpfungskette.

Make or Buy Analyse
Das Leistungsspektrum einer Make or Buy Analyse umfasst die gesamte Bandbreite von der Aufbereitung der Entscheidungsgrundlage bis hin zur erfolgreichen Verlagerung von Prozessen mit niedriger bis hoher Komplexität. Wir begleiten Sie dabei während der gesamten Projektdauer als unabhängige und neutrale Planer und Moderatoren.

Unsere Leistungen einer Make or Buy Analyse umfassen:

  1. Konzeptentwicklung und Planung von Logistik-Outsourcing-Strategien

  2. Untersuchung der wirtschaftlichen Attraktivität auf Basis einer Gesamtkostenbetrachtung (TCO-Ansatz)

  3. Durchführung einer Risikoanalyse hinsichtlich operativer und strategischer Faktoren

  4. Unterstützung bei der Ausschreibung der Dienstleister, der Validierung anhand Bewertungsraster und der Vertragsgestaltung

  5. Projektmanagement mit Coaching und Umsetzungsbegleitung


 

Der Steinbeis-Projektansatz ist konfigurierbar und führt je nach Kundenanforderung alleine oder kombiniert/gebündelt zum optimalen Erfolg.

Nach oben

Logistikkonzepte

Logistikkonzepte

Logistik steht für Beweglichkeit und Dynamik- diesem Trend können sich Logistikkonzepte nicht verschließen.
Steinbeis arbeitet kundenindividuell daran, die bewährten Konzepte auszubauen und neue Konzepte zu entwickeln.
Logistikkonzepte

Unsere Leistungen für effiziente Logistikkonzepte sind:

  1. Erstellung von Distributions- und Logistikkonzepten zur optimalen Marktversorgung, Ableitung von Masterplänen zu Bevorratungsstrategien, Standortbewertung, Lieferservicegraden unter Gesamtkostenbetrachtung

  2. Neuplanung und Realisierung komplexer Logistik- und Distributionszentren von der Gesamtsystemplanung bis zur Arbeitsorganisation

  3. Begutachtung und Umplanung bestehender Logistikzentren und deren Anpassung an die aktuellen und zukünftigen Markt- und Kundenanforderungen

Nach oben