Thementag Smarte Wertschöpfung im Mittelstand

In digitalen Märkten schluckt nicht mehr der Große den Kleinen, sondern der Schnelle den Langsamen.
Wer sich profitabel auf kleiner werdende Losgrößen und höhere Produktindividualität einstellen kann, gewinnt.

Dietmar Ausländer - Geschäftsleitung

Beschleunigen Sie auf dem Weg in die Zukunft

INDUSTRIE 4.0, LOGISTIK 4.0, DIGITALISIERUNG, GLOBALISIERUNG, E-MOBILITY, KÜNSTLICHE INTELLIGENZ, AUGMENTED REALITY

und vieles mehr sind omnipräsente Schlagworte, und oft Verursacher eines ständigen schlechten Gewissens. Viele Themen und Trends prasseln heute auf Sie ein.

Was davon ist für Sie überhaupt relevant? Wo soll man eigentlich anfangen oder weitermachen? Und wie sieht die sinnvolle Roadmap zur Umsetzung aus?

 

 

Startpunkt: Wie sieht Ihr ideales Wertschöpfungsnetzwerk der Zukunft aus?

Starten Sie mit einer ungeschminkten Situationsanalyse und nehmen Ihr bestehendes Wertschöpfungsnetzwerk, Ihre Organisation und Ihre Prozesslandschaft unter die Lupe. Beleuchten Sie Ihre Ziele und Motivation, Ihre Stärken und Herausforderungen.

Was ist nötig, um das geplante globale Wachstum zu erzielen und die Veränderungen von morgen umzusetzen? Wie bleibe ich wettbewerbsfähig?

Am Thementag wollen wir diese erfolgskritischen Punkte aufarbeiten. Wir wollen mit Ihnen darüber sprechen, welche Erfahrungen andere erfolgreiche Unternehmen gemacht haben.

 

Die einzelne Fabrik zukunftsfähig machen, als Puzzleteil eines smarten, digitalen Netzwerks

Mit dem ersten Gesamtbild werden Entwicklungsbedarfe schnell sichtbar. Gehen Sie die Bestandteile Ihrer Wertschöpfung an.

Wir beleuchten mit Ihnen die Elemente einer Fabrik der Zukunft. Beispielhafte Themen dabei sind:

  • Prozess- und Energieeffizienz
  • Vernetzung der Prozessflüsse
  • digitale Transformation in Produktion, Logistik und Offices
  • Zusammenwirken von Mensch und Roboter
  • Big data und Cloud Computing
  • Operational Excellence

Wir wollen die Themen gemeinsam einordnen und deren Wirkungsweisen beleuchten. Welche Punkte sind wirklich relevant? Wie sieht eine ideale Roadmap für die Umsetzung aus?

 

Die effiziente Umsetzung gestalten

Jetzt sind die Themen klar, Pläne und Lastenhefte erstellt, aber wie sorgen Sie dafür, dass die Themen auch umgesetzt werden. Der Mensch ist im Zentrum der Veränderung. Wie machen Sie Ihre Mitarbeiter vom Betroffenen zum Gestalter dieser Veränderung?

 

 

 

Beim Thementag Smarte Wertschöpfung im Mittelstand werden wir diese drei hochaktuellen Fokusthemen beleuchten, einordnen und auf die einzelnen Schritte eingehen.

Das Ganze mit der Mittelstandsbrille: ambitioniert und mit dem richtigen Maß an Realitätsnähe und Pragmatismus. Im Fokus steht der Austausch mit unseren Experten und mit anderen Entscheidern die in einer ähnlichen Situation waren oder sind.

Wie Nelson Mandela einmal sagte: alles scheint Unmöglich, bis einer es gemacht hat.

Fahren Sie mit im Zukunfts-Express! Wir stellen die Weichen auf Erfolg.

Jetzt Ihr kostenloses Ticket lösen.

Sie brennen für die Themen, können am Thementag aber leider nicht teilnehmen? Kontaktieren Sie uns!
Kontakt