Speaker

Key Note: 14:00 Uhr - 14:20 Uhr

Was heißt Smarte Wertschöpfung im Mittelstand?


Referent: Dietmar Ausländer
Leiter TZLOG

VORTRAG 1: 14:20 Uhr - 14:50 Uhr

Connected Supply Chain. Das global vernetzte Unternehmen

Die standortübergreifende Vernetzung der Wertschöpfungs-, Vertriebs-, Service- und Lagerstandorte, sowie die optimale Organisation der globalen Prozesslandschaft sind die zentralen Herausforderungen für mittelständische Unternehmen.

Welches sind die erfolgskritischen Faktoren? Wie sieht das Zielbild, das Geschäftsmodell und die Entwickungs-Roadmap aus und wie bleibe ich wettbewerbsfähig?

 


Referentin: Fridrun Jaercke-Hübschle
Senior Experte SCM & Logistik

 

 

Vortrag 2: 14:50 Uhr - 15:20 Uhr

Smart Factory. Elemente des global vernetzten Unternehmens

Wir beleuchten mit Ihnen die Elemente einer Fabrik der Zukunft. Beispielhafte Themen dabei sind:

  • Prozess- und Energieeffizienz
  • Vernetzung der Prozessflüsse
  • digitale Transformation in Produktion, Logistik und Offices
  • Zusammenwirken von Mensch und Roboter
  • Big data und Cloud Computing
  • Operational Excellence

Wir wollen die Themen gemeinsam einordnen und deren Wirkungsweisen beleuchten. Welche Punkte sind wirklich relevant?
Wie sieht eine ideale Roadmap für die Umsetzung aus?

Lassen Sie sich inspirieren durch unendliche Möglichkeiten Ihre eigene Smart Factory zu realisieren. Mit unseren vielfältigen Branchenerfahrungen inspirieren wir Sie mit Gedanken, Impulsen und Konzepten und entwickeln gemeinsam Ihre individuelle Ideallösung.

 


Referent: Andreas Schäfer
Experte Fabrikplanung & Produktionsplanung

 


Referent: Roman Roeder
Experte Fabrikplanung & Visualisierung

 

Vortrag 3: 15:40 Uhr - 16:10 Uhr

Die Vision umsetzen. Change Management erfolgreich gestalten

Vollmundig werden neue Konzepte angekündigt, halbherzig beschlossen und schließlich kopflos umgesetzt. Von genialen Konzepten kommt bei den Mitarbeitern oft nur eins an: „Irgendwas mit Digitalisierung / Industrie 4.0.“ Anstelle der Begeisterung, gemeinsam die Zukunft zu gestalten statt von ihr überrollt zu werden, greifen Ängste und Zweifel um sich. „Willkommen im Change-Burnout“.

Wie machen Sie Ihre Mitarbeiter vom Betroffenen zum Gestalter dieser Veränderung?

 


Referent: Peter Sturm
Senior Experte Generalplanung & Change Management


Referentin: Fridrun Jaercke-Hübschle
Senior Experte SCM & Logistik

 

 

Hier gehts zur Anmeldung