Steinbeis Steinbeis

Planung eines neuen Logistikzentrums im Textilbereich

Erstellung einer idealen Lösungskonzeptionierung für ein Logistikzentrum auf der grünen Wiese

Der öffentliche Betreiber unterhält ein umfangreiches Lager für Bekleidung und sicherheitsrelevante Güter. In mehreren Lagerhallen werden über 5000 verschiedene Lagerartikel vorgehalten. Aufgrund der gewachsenen Strukturen ergeben sich eine Vielzahl von Unwirtschaftlichkeiten und Ineffizienzen.

Der Betrachtungsumfang schließt alle relevanten Funktionsbereiche ein. Dazu gehören Verwaltung, Logistik, Arbeitsorganisation und Personalressourcen, Materialfluss- und Flächenstruktur sowie Gebäude und Gebäudetechnik.

Im Rahmen der Planung wurden alle Aspekte der Neukonzeptionierung betrachtet wie Prozesse, Materialflüsse, Systemdesign und Auslegung der Lager-, Kommissionier- und Verpackungstechnik, IT-Technik mit Warehouse-Managementsystem und Arbeitsorganisation. Im Rahmen der Bewertung wurden unterschiedliche Automatisierungsgrade mit Investitionen und ROI-Betrachtungen verglichen. Außerdem flossen in die Bewertung unterschiedliche Umsetzungsszenarien und Erweiterungsmöglichkeiten mit ein.
Als Ergebnis der Konzeptstudie lag das Optimum bei einem teilautomatisierten Lagersystem und durchgängig IT-technisch vernetzter Arbeitsweise der Lagermitarbeiter. Die Administration konnte in das Gesamtgebilde ideal eingebunden werden, wodurch weitere Effekte realisiert werden können.

Gefällt Ihnen was Sie sehen?
Zu den weiteren Referenzen