Steinbeis Steinbeis

Wertschöpfungsnetzwerk der Zukunft

Optimierung von globalen Produktionsstandorten und Logistiknetzwerken

Unsere Kunden sind Weltmarktführer in ihrer Branche, weil sie hochwertige Produkte in fortwährend optimierten Produktions- und Logistiknetzwerken fertigen. Bedingt durch die Wettbewerbssituation sind sie gezwungen permanent sich neu auszurichten.

Wesentliche Gründe hierfür sind:

  • Erschließung neuer Märkte
  • Nutzung von globalen Marktchancen 
  • Kostendruck
  • Erhöhung "local Content"
  • Interne Umstrukturierung im Bereich der Kompetenzzentren oder einrichten zentraler Fertigungen 
  • Zukauf neuer Werke im Zuge von Akquisitionen und Fusionen 
  • Zusammenlegung von Standorten 

Vorgehen und Methodik

Basierend auf unserer innovativen IPP-Methodik lassen sich Verbesserungs- und Kostenpotenziale schnell identifizieren. Unsere Analysen verbunden mit der Benchmark-Datenbank definiert die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und schafft die Basis, sie weiter zu steigern. Über Simulations-gestützte Verfahren können Operation-Footprint-Alternativen kostenmäßig bewertet werden.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Planung der strategischen Neuausrichtung der Logistik mit ganzheitlicher Optimierung der Wertschöpfung, Intralogistik und Supply Chain
  • Supply Chain Netzwerk Design (Standortstrategien, Flächenmanagement, Liefernetzwerke, Sourcing-Entscheidungen, Kapazitäts- und   Volumenplanung)
  • Planung der Materialfluss- und Informationsfluss-Struktur (Order Management, Transport, Lagerhaltung, Verpackung, Außenhandel (Export, Import, Zölle))
  • Planung einer End-to-End Optimierung basierend auf TCO-Entscheidungen (Mitwirkung im Neuheitenentstehungsprozess entlang des gesamten Produktlebenszyklus mit Logistik- und SCM-Planung, Produktdatendefinition, Globale Produkt-Nachverfolgbarkeit)
  • Entwicklung und Umsetzung der Supply Chain Netzwerk Collaboration- und Risk Management
  • Design und Umsetzung einer rollierenden und durchgängigen Planungssystematik
  • Entwicklung und Optimierung eines integrierten und effizienten Order Managements mit minimalen Distributionskosten
  • Analyse und Optimierung einer Operational Excellence entlang der gesamten logistischen Kette durch Aufbau einer standardisierten und optimierten globalen Prozesslandschaft

Projektmanagement

  • Professionelle und effiziente Begleitung der Veränderungsvorhaben 
  • Ganzheitliche Beratung von der Vorstudie bis zur Realisierung 
  • Projektsteuerung in der Umsetzungsphase 

Kundennutzen

  • Langfristige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Effizienz und Produktivität steigern
  • Erfüllung der Kundenerwartungen hinsichtlich Lieferzeiten und Lieferqualität
  • Kosten senken,
  • Marktbereich erweitern 
  • Wertschöpfungstiefe optimieren 

WEITERE BERATUNGSANGEBOTE