Logistikberatung & Supply Chain Management

Wertschöpfungsnetzwerke der Zukunft – Connected Supply Chain

Slider

Logistikoptimierung und Supply Chain Transformation

Unsere grundsätzliche übergeordnete Zielsetzung in der Logistikberatung: Effizienzsteigerung der gesamten Supply Chain – Integration von Lieferketten und Unternehmensprozessen.

Steinbeis TZLOG entwickelt prozessorientierte Systeme im Material-, Informations- und Wertefluss eines Unternehmens. Der ganzheitliche Ansatz unserer Logistikberatung umfasst dabei nicht nur die Wertschöpfungskette (Value Chain) vom Lieferanten bis zum Kunden, sondern bezieht auch die Produktentstehung (Product Supply) und den Service mit ein. Dabei betrachten wir nicht nur das Planungs- und Steuerungssystem, sondern insbesondere auch das Order Management, die Arbeitsorganisation, die Produktion bis hin zur Standort- und Fabrikstruktur im internationalen Kontext.

Supply Chain Management

Unsere Leistungen

Unser Kompetenzfeld im Bereich Logistikberatung und Supply-Chain-Management setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen:

End to End Optimierung der Supply Chain Management Prozesse

basierend auf Total Cost of Ownership (TCO-Ansatz): Durch Betrachtung der gesamten Lieferkette Hebung von signifikanten Wertschöpfungsvorteilen.

Ideales Supply Chain Netzwerk Design entwickeln

zentrale / dezentrale Standortstrategien, Strategisches Flächenmanagement, globale Liefernetzwerke, Sourcing-Entscheidungen, Kapazitäts- und Volumenzuweisungen.

Supply Chain Network Collaboration

Sichere, funktionsübergreifende Geschäftsprozesse definieren unter Einbezug aller beteiligten Organisations-Einheiten; Schaffung von Synergieeffekten, übergreifend und innerhalb Unternehmenseinheiten; Regelwerk für die Zusammenarbeit; Aufbau einer standardisierten und optimierten globalen Prozesslandschaft.

Organisationsentwicklung der Supply Chain

Lokale versus zentrale Organisationseinheiten; z.B. Global Order Fulfillment Center; Global Distribution Center; Transport- und Export-Center.

Autonomisierung S&OP

Realisierung einer rollierenden und durchgängigen Planungs- und Steuerungssystematik; Vernetzung und Erzeugung einer Echtzeit-Wirksamkeit von Forecast und Operations Planning.

Globale Produkt-Nachverfolgbarkeit sicherstellen

Produktkomplexität und Variantenvielfalt beherrschen insbesondere Product Life Cycle, Product-ID, Duplettenvermeidung, Chargenabwicklung.

Global Purchasing und local Sourcing entwickeln

Aufgabenverteilung in der Supply Chain weltweit, Lieferantenmanagement, Qualitätsmanagement, Pricing, Rahmenverträge, Lieferstandards.

Globale Stammdatenstrategie umsetzen

definieren für Supply Chain Management, Logistik, Disposition (Master Data).

Bevorratungsstrategie gestalten

ganzheitliches Bevorratungsmanagement für mehrstufige Lagerhierarchien, Zielbestände, Monitoring, Regelkreis Bestandscontrolling.

Distributionskonzepte und Lagerhaltungsstrategien entwickeln

Standortanalyse, Netzwerkanalyse und Center of Gravity-Bestimmung; Simulationsstudien; Logistikberatung; Masterplanung für neue Logistikzentren vom vollautomatischen Lager- und Kommissioniersystem bis zur manuellen Lösung.

Materialfluss- und Logistikoptimierung

Intralogistik und Informationslogistik vernetzen, automatisieren und autonomisieren.

Supply Chain Event Management umsetzen

Zustand der Supply Chain permanent und Real Time überwachen; Event-Management, Transparente Auftrags- und Sendungsverfolgung für Kunden und Vertrieb; Performance Management mit systemweiter Informationstransparenz und einheitlichem Monitoring als KPI-Dashboards; Absicherung der Schnittstellen der Lieferketten durch Abbau von Fehlerquellen, Störpotenzialen.
Vorgehensmodell Logistikberatung und Supply Chain Management:
Methodik:

 

 

Design Smart Solutions

Wie kann Supply Chain Management & Logistik durch Industrie 4.0 & IoT unterstützt werden?

IHR ZENTRALER ANSPRECHPARTNER

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen zu unserem breit gefächerten Leistungsspektrum? Bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Dietmar Ausländer

– Geschäftsführer –

Steinbeis TZLOG – Transferzentrum
Logistik und Fabrikplanung
Davidstraße 41
D-73033 Göppingen

Telefon: +49 (0) 7161 354 4888

Mail: dau@tzlog.eu