Steinbeis Steinbeis

Beratung für den öffentlichen Sektor

Zielgerichtete Lösungen für die öffentliche Hand

Was müssen Sie für die Zukunft ändern, bevor die Zukunft Sie verändert?

Die großen Herausforderungen des öffentlichen Sektors wie steigender Serviceanspruch, fortschreitende Digitalisierung, urbane Entwicklungen, Flächenknappheit, Wandel der industriellen Produktion, stellen Staat und Verwaltungen immer mehr vor neue Aufgaben.
Die tiefgreifenden Veränderungen erfordern häufig fachkundige externe Hilfestellung. Um die strategischen Anforderungen zu meistern, bieten wir Beratungsleistungen für Analyse und Optimierung an.

Unsere Leistungspakete:

Urbane Produktion und Logistik

  • Umweltverträgliche Wertschöpfung bei hoher Arbeitsplatzdichte
  • Machbarkeitsstudien und Impulse für nachhaltige Entwicklung
  • Verkehrskonzepte und Simulationen
  • Wohnen und arbeiten in räumlicher Nähe

REFERENZBEISPIEL 1: URBANE WERTSCHÖPFUNG UND LOGISTIK

Auftraggeber: Logistikzentrum Baden-Württemberg LZBW) in Ditzingen und VBA_Vermögen u. Bau Baden-Württemberg

  • Untersuchung Weiterentwicklungsmöglichkeiten der Dienststellen am Standort in City-Lage
  • Zukunftsgerichtete Lösungskonzepte für Verwaltung & Logistik aufzeigen
  • Begutachtung Gebäudesubstanzen
  • Empfehlung Standortauslegung

REFERENZBEISPIEL 2: FORSCHUNG UND WERTSCHÖPFUNG IM URBANEN UMFELD

Auftraggeber: Festo AG (Esslingen) Standortstrukturplanung

  • Standortplanung Technologiezentrum nach Maßgabe der Corporate Strategy
  • Reorganisation eines hochverdichteten High-Tech-Standorts nach neuesten Maßgaben der Arbeit 4.0
  • Planung neuer Konzepte für Unternehmensorganisation, abteilungsübergreifender Zusammenarbeit, mobiler und nonterritorialer Arbeitswelten
  • Mitwirkung an der Einleitung des Wandels und der Befähigung der Mitarbeiter

©Bild: Festo AG

Stadt und Regionalentwicklung

  • Arealbewertung und Standortentwicklung
  • Revitalisierung von Industriebrachen
  • Konversion und Restrukturierung von Industriearealen
  • Planung von Start-up Areas, working spaces, Technologiecampus

REFERENZBEISPIEL 3: STADT- UND REGIONALENTWICKLUNG

Auftraggeber: Boehringer Areal in Göppingen (Business-Park Göppingen GmbH)

  • Untersuchung des zentrumnahen Industrieareals hinsichtlich zukünftiger Nutzungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung und Erarbeitung von Vorgaben für ein Standort-Gesamtkonzept
  • Entwicklung von Gebäude- und Flächenstrukturen, sowie deren idealer Beschaffenheit und Anordnung
  • Empfehlungen zur Entwicklung eines modernen Areals mit Zukunftsperspektiven z.B. Start-Up-Area, Zukunftswerkstätten, Technologie-Campus

REFERENZBEISPIEL 4: STADT- UND REGIONALENTWICKLUNG

Auftraggeber: Stadt Bad Wurzach - Entwicklungsgebiet ZWA mit 81.000qm

  • Untersuchung Bestand mit Weiterverwendungsanalyse des Gesamtareals
  • Weiterverwendungsanalyse mit Bewertung von Gebäudesubstanzen, Gebäudenutzungsmöglichkeiten
  • Optimale Entwicklungsplanung der vorhandenen Betriebe
  • Erstellung von Zukunftsszenarien für das gesamte Gewerbegebiet

Digitale Prozesse & Neue Servicemodelle

  • Konzepte für digitale Servicemodelle
  • Cloud-Plattformangebote und App-Entwicklung
  • Integration der vorhandenen heterogenen Systemstrukturen
  • Entwicklung der Prozesslandschaft und Workflows

REFERENZBEISPIEL 5: DIGITALE PROZESSE & NEUE SERVICEMODELLE

Auftraggeber: Festo AG - Technologiezentrum Esslingen

  • Wandel der Arbeit durch Digitalisierung systematisch erfassen (Ist-Stand aufnehmen, Dynamik abbilden)
  • Strategische Bedarfsanalyse mit Zielbildern und Gestaltungsoptionen
  • Entwicklung datengetriebener Prozess- und Servicemodelle, nachhaltiger und idealer Lösungsentwürfe für neue Applikationen
  • Erstellung von Lastenheften, Durchführung von Ausschreibungen, Projektmanagement-Support in der Umsetzung

©Bild: Festo AG

Organisation & Human Factor

  • Veränderungsfähigkeit von Organisationen und Mitarbeitern stärken
  • Wandel einleiten und Mitarbeiter befähigen
  • Agile Veränderungs- und Innovationskultur einführen
  • Gewinnung, Entwickung & Bindung von Talenten

REFERENZBEISPIEL 6: ORGANISATION & HUMAN FACTOR

Auftraggeber: Daimler AG - Entwicklungszentrum Sindelfingen

  • Ermittlung Status Quo der Bereichsorganisation mit Fragenkatalog
  • Strategische Bedarfsanalyse mit Zielbildern
  • Konzeptentwicklung von idealer Arbeitsorganisation, schlanken Prozessen und neuen Services für effiziente Zusammenarbeit
  • Erstellung von Lastenheften, Pilotierung, Kosten-Nutzen-Ermittlung, Empfehlungen zur Umsetzung

©Bild: Daimler AG

REFERENZBEISPIEL 7: ORGANISATION & HUMAN FACTOR

Auftraggeber: OHB AG - Personalentwicklung für Gesamtkonzern

  • Etablierung eines systematischen Talent Management Systems (Gewinnung, Entwicklung und Bindung von Fachkräften)
  • Implementierung eines organisationsweiten Onboarding Prozesses zur fachlichen, sozialen und kulturellen Integration neuer Mitarbeiter
  • Digitalisierung diverser Human Ressource Prozesse und kontinuierliche Change Begleitung
  • Begleitung des digitalen Transformationsprozesses (Ausrichtung der Organisation an die neuen Strategien, Etablierung Werte und Verhaltenskodex, zukunftsfähige Führungskultur)

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen zu unseren Leistungspaketen?
Bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Dietmar Ausländer
Tel.: 07161/95699-0
Mail

Gefällt Ihnen was Sie sehen?
Zu den weiteren Referenzen